Home Aktuelles NVG bietet neue Verbindungen an
NVG bietet neue Verbindungen an
NVG bietet neue Verbindungen an
 
Ab kommenden Montag, dem 20.04.2009, setzt die NVG auf drei Linien Verbesserungen im Angebot um.   
Auf der Linie 702 wird an Schultagen eine zusätzliche Fahrt ab Ottweiler Tulpenweg (Abfahrt 6:53 Uhr) über Ottweiler Bf, Wiebelskirchen und Stummdenkmal zu den Gymnasien in Neunkirchen angeboten. Am Bahnhof Ottweiler besteht Anschluss zu den Zügen nach Saarbrücken und St. Wendel und am Stummdenkmal bestehen Anschlüsse zu den Linien 301, 305, 309 und zu zahlreichen Verbindungen im Schüler- und Berufsverkehr.
Auf der Linie 745 wird an Schultagen nach der achten Stunde eine zusätzliche Fahrt ab Neunkirchen Gymnasium (Abfahrt 15:11 Uhr) nach Furpach, Kolhof und Ludwigsthal eingesetzt. Am Zentralfriedhof besteht Anschluss zur Linie 315 nach Limbach.
Auf der Linie 308 verkehrt bisher montags bis freitags jeweils eine Fahrt pro Richtung über Wemmetsweiler Begegnungsstätte. Ab kommenden Montag werden diese Unregelmäßigkeiten und Taktsprünge beseitigt. Beiden Fahrten werden dann, wie alle anderen Fahrten der Linie 308 auch, über Bildstockstraße verkehren. Die Bedienung der Haltestellen Begegnungsstätte und Steigershaus erfolgt durch die Linie 318, die zwischen Merchweiler und Wemmetsweiler im Stundentakt fährt.     
Auf der Linie 727 wird an Schultagen eine zusätzliche Fahrt ab Wiebelskirchen Labenacker (Abfahrt 15:10 Uhr) über Wibilohaus und Neunkirchen Hbf zum Stummdenkmal angeboten. Am Wibilohaus besteht Anschluss zur Linie 304 Richtung Ostertal, am Hauptbahnhof wird die Regionalbahn nach Wellesweiler und Bexbach erreicht und am Stummdenkmal bestehen Anschlüsse zu den Linien 301, 305, 309.

Information zum Fahrplan
sind im Kundenzentrum der NVG
unter 06821 / 240-240 erhältlich.



 
Optimiert für Monitore mit einer Mindesdauflösung von 1024 Pixel.
Wir empfehlen für eine optimale Darstellung den kostenlosen Internetbrowser Firefox!
© 2012 by Neunkircher Verkehrs GmbH
Template design by Werbeagentur SatzDesign Werner Möhn